Neuigkeiten

Zwei Löwen auf einem Fernsehgerät, das an der Wand hängt. Darunter ein Regal mit einer Soundbar und zwei weissen Vasen

Routago war im TV

Am Montag 07. Juni um 20:15 Uhr präsentierte sich Routago in der Sendung Die Höhle der Löwen auf dem Sender VOX.

Es war eine unglaubliche Erfahrung! Wir haben sooo viel tolles Feedback nicht nur von den Löwen sondern vor allem auch von Euch bekommen. Danke!
Und auch wenn wir keinen Löwen gewinnen konnten, hat uns der Auftritt doch weit voran gebracht mit vielen neuen und wichtigen Kontakten.

Routago auf Vox.de…
Text Routago auf der SightCity 2021 vom 19- bis 21. Mai. Wir sind online dabei! Hintergrund ist das offizielle SightCity Banner mit den Bild der Füße eines Menschen der mit einem Langstock gelben Leitlinien folgt.

Routago auf der SightCity 2021

Besucht uns auf der SightCity online vom 19. bis 21. Mai 2021. Wir stellen Euch unsere neue Version 2.0 von Routago Assist vor und freuen uns auf den Austausch mit Euch.

Mehr Informationen…
Seite aus dem Gründermagazin Finalisten des Innovationspreises. Text des Artikels unter dem Link in der News.

Finalist im Innovationspreis Mobility Solutions

Eine weitere Fachjury hat uns in das Finale eines Innovationspreises gewählt. Wir freuen uns sehr und sind stolz auf diese Auszeichnung. Mehr über den Wettbewerb und alle Teilnehmer im Gründermagazin. Uns findet Ihr auf Seite 38.

Zum Gründermagazin…
Screenshot vom neuen Navigations-Layout mit Richtungs- und Abbiegepfeilen, sowie vom neuen layout zur Verwaltung meiner Wege

Version 1.6

Es geht mit großen Schritten weiter: es gibt jetzt schon das zweite Routago Assist Update in diesem noch jungen Jahr. Vielen Dank für so tolles Feedback an alle unsere Anwender! Wir haben zahlreiche große und kleine Verbesserungen gemacht, die ihr euch gewünscht habt.

  • Verbesserte Favoritenverwaltung und Möglichkeit zum Abspeichern ganzer Routen, um sie unverändert wiederverwenden zu können
  • Die Funktion „Meine Wege“ (wir hatten sie früher „Strecken“ genannt) haben wir komplett überarbeitet. Jetzt können alle Wege in einer Vorschau angesehen und komfortabel verwaltet werden. Versuchen sie mal das Wischen auf einem Eintrag in der Liste (in VoiceOver in den Aktionen). Wir haben auch den Import von Weg-Dateien aus anderen Quellen verbessert: laden sie sich einen schönen Spaziergang von einem Wander- oder Tourismus-Portal.
  • Wir haben die Navigations-Anzeige erweitert und zeigen mehr Informationen über die kommenden Routenpunkte. Sie können sich jetzt auch die letzte Ansage durch schütteln des iPhones oder über eine Taste (VoiceOver „Ansage wiederholen“) noch einmal ausgeben lassen
  • Unsere Ausrichtungshilfe, mit der sie immer die Route finden oder wiederfinden können, erreichen sie jetzt schnell und einfach mit dem Richtungspfeil jederzeit während der Navigation (VoiceOver „Ausrichtung einschalten“)
  • Wer weniger detaillierte Ansagen von Routago hören möchte, kann jetzt in den Einstellungen im Menüpunkt Navigation unter „Anweisungen“ die Ansage von Wegbiegungen abschalten. Wegbiegungen sind für uns alle Richtungsänderungen eines Weges, die nicht an einer Kreuzung sind. Sobald also Wege aufeinandertreffen, oder andere wichtige Wegpunkte kommen, erhalten sie natürlich immer noch die passenden Informationen.

Wie immer haben wir noch zahlreiche Kleinigkeiten verbessert, es lohnt sich immer in der App unter „Hilfe“ die Release Notes aufzurufen. Wir wünschen weiterhin viele gute Wege mit Routago!

Eine Hand hält einen Kompass

Version 1.5

Diesmal haben wir vor allem zwei Punkte verbessert, die uns von unseren Anwendern genannt wurden:

  • Beim Start einer Route starten wir die Ausrichtungshilfe jetzt nicht mehr automatisch. Unsere Anwender haben uns gesagt, dass sie meist sehr gut wissen, in welche Richtung sie loslaufen sollen. Und wenn es mal nicht klar ist, oder unterwegs die Orientierung verloren geht, so ist unsere Ausrichtungshilfe auf ihren Wunsch jederzeit zur Stelle. So können sie sich immer sicher zurück zur Route führen lassen.
  • Die Suche nach Zielen liefert jetzt mehr und präzisere Ergebnisse. Jetzt können sie sich (fast) überall hinführen lassen.

Dazu haben wir wie immer einige Kleinigkeiten verbessert. Wir wünschen weiterhin viele gute Wege mit Routago!

Screenshot der Warnmeldung Routenabweichung mit Text "Sie sind von der Route abgekommen. Bitte wählen Sie eine Option". Darunter drei Buttons für die Optionen Zurück zur Route, Neue Route, Navigation beenden.

Version 1.4 veröffentlicht

Wir freuen uns, die nächste Version von Routago freigeben zu können. In der Version 1.4 haben wir uns dem Thema „Abweichung von der Route“ angenommen. Mit Hilfe unterschiedlicher Kriterien stellt Routago jetzt fest, ob der Anwender von der geplanten Route abgekommen ist. Diese Erkennung ist in den Einstellungen zur Routenabweichung vom Anwender konfigurierbar, so dass ein individuelles Verhalten eingestellt werden kann. Details dazu sind im Tutorial und in den Release Notes in der App zu finden.

Darüber hinaus haben wir folgende Verbesserungen in der Version 1.4 realisiert:

  • Der Kompass funktioniert nun auch bei aktivierter Ausrichtungssperre für alle Geräteorientierungen
  • Das Display bleibt während einer Navigation eingeschaltet
  • Die Funktion „Wo bin ich?“ zeigt zusätzlich Ihre Position auf der Karte an
  • Verbesserungen beim VoiceOver
  • Und wie immer einige weitere Optimierungen und Fehlerbehebungen

Wir wünschen viel Freude mit der neuen Version!

Logo der Finalisten des Deutschen Digitalpreises 2020

Routago im Finale des Deutschen Digitalpreis!

Es hat nicht ganz auf’s Treppchen gereicht, aber wir sind sehr stolz, dass wir von der anerkannten Fachjury in das Finale dieses renommierten Preises gewählt wurden. Was für ein toller Erfolg und eine Bestätigung für alle, die mit uns an einer barrierefreien, intelligenten Fußgängernavigation arbeiten.

https://award.handelsblatt.com/the-spark/invitation-only/

Logo des InnovationFestivals bei karlsruhe.digitak

Routago auf dem InnovationFestival@karlsruhe.digital

Am 16. Oktober 2020 fand das erste InnovationFestival @karlsruhe.digital (https://karlsruhe.digital/innovationfestival) statt – und zeigte 2.000 Zuschauern aus 16 Ländern im Livestream die digitale Innovationskraft der TechnologieRegion Karlsruhe. Hier der Mitschnitt unserer Präsentation.
Zur offiziellen Berichterstattung…
Logo des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes e.V.

Podcast Interview

Christian Stahlberg vom Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB) hat in seinem Podcast Sightviews mit uns über die Hintergründe, Motivation und Ziele von Routago und Routago Assist gesprochen.

Zum Podcast auf Sightviews…
Das Logo des Radiosenders SWR 1

SWR1 Radiobeitrag über Routago Assist

In der Sendung „SWR1-Arbeitsplatz“ berichtet der Südwestrundfunk in seinem ersten Programm am 09. August 2020 über Routago Assist.

Zum Nachhören in der SWR-Mediathek ab 16:30 min oder direkt über den nachfolgenden Link.

Radiobeitrag anhören
Hinweis Version 1.3 neu und kostenlos bis 31. August 2020

Routago Assist – in neuer Version bis 31. August 2020 kostenlos

Passend zu den schrittweisen Lockerungen ist Routago Assist in neuer Version erschienen. Die Entwickler unterstützen dabei die Rückkehr der Mobilität auch für blinde und sehgeschädigte Menschen mit einem besonderen Angebot: bis zum 31.08.2020 kann die neue Version von jedem kostenlos und ohne Einschränkungen genutzt werden.

  • Wir haben uns ganz auf die Fußgängernavigation konzentriert und dort alle Bereiche stark verbessert.
    • Wir haben die Generierung der sicheren Routen komplett überarbeitet. In manchen Fällen werden daher die Routen gegenüber früheren Versionen verändert und durch höhere Genauigkeit und Präzision noch besser für Fußgänger geeignet sein.
    • Das Ablaufen der Route, die Turn-by-Turn Navigation, haben wir ebenso stark verbessert. Die Genauigkeit des GPS-Signals ist die großes Herausforderung für alle Navigationssysteme. Wir haben bereits in der letzten Version über unser ausgefeiltes mathematisches Modell der Positionsbestimmung eine deutliche Verbesserung der Genauigkeit erreicht. In der jetzigen Version sind wir noch einen Schritt weiter gegangen und haben die Sensoren in die Berechnung und Vorhersage der Position einbezogen.
    • Damit wir die Sensordaten für die Verbesserung der Positionierung nutzen dürfen, muss in den Systemeinstellungen für Routago Assist das Recht für den Zugriff auf „Bewegung und Fitness“ (in der App „Einstellungen“ -> „Datenschutz“) erlaubt sein.
    • Die Weganweisungen haben wir schlanker und präziser gemacht. Wir haben die Meldungen gekürzt und ausgedünnt, um deutlich weniger anzusagen ohne jedoch wichtige Informationen wegzulassen.
    • Die präzisere Führung ist jetzt auch in die Pfeil- und Entfernungsanzeige integriert. Distanz und Ankunftszeit werden laufend aktualisiert.
  • Wir haben den Start-Bildschirm der Navigation einfacher gestaltet und einige weniger benutzte Einstellungen und Funktionen unter dem Button „Optionen“ zusammengeführt
  • Es gibt eine neue Funktion „Freie Querung in Fußgängerzonen“. In Fußgängerzonen sind oftmals keine expliziten Fußwege vorhanden. Routago Assist bietet hierfür jetzt die Option virtuellen Sichtlinien zu folgen und damit innerhalb eines Fußgängerbereichs auf direktem Weg frei zu queren. Kartografierte Hindernisse wie Brunnen oder ähnliches werden dabei umgangen. Die Nutzung der freien Querung ist standardmäßig aktiviert und kann in den Optionen der Navigation deaktiviert werden.
  • Während einer Navigation kann die Ausrichtungshilfe jetzt jederzeit ein- und ausgeschaltet werden. Sie kennen die Ausrichtungshilfe vom Start einer Route. Diese Funktion ist nun zu jeder Zeit über Button oder Rotor ein- und ausschaltbar. Sie können damit den nächsten Punkt der Route anpeilen und sich damit wieder auf den richtigen Kurs bringen. Bei Start der Route ist die Ausrichtungshilfe für die Startpunktfindung sofort aktiv und schaltet sich nach Erreichen des Startpunkts automatisch ab. Sie können die Ausrichtungshilfe bei der Startpunktsuche jedoch auch selbst abschalten. Der Button ist dafür jetzt direkt im Navigations-Bildschirm erreichbar.
Version 1.2 jetzt verfügbar!

Version 1.2 jetzt verfügbar

Die nächste Version von Routago Assist bringt wieder tolle Neuerungen und Verbesserungen:

  • Signifikante Verbesserung der Navigation: Die Wegansagen erfolgen jetzt erheblich präziser, inklusive exakter Jetzt-Ansagen wie beispielsweise „jetzt abbiegen“ und „Ziel erreicht“ Ansagen
  • Detailliertere Wegansagen zur leichteren Orientierung: soweit möglich erfolgt jetzt beispielsweise die Ansage von Barrieren, Treppen mit Richtungen oder die Ausstattung von Fußgängerampeln bezüglich Ton und Vibration
  • Dazu kommen natürlich wie immer allgemeine Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen
Routago auf der SightCity

Leider wurde die SightCity dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Zum Schutz aller Besucher und Aussteller sicherlich der richtige und nötige Schritt, auch wenn wir dies natürlich bedauern.


Routago auf der SightCity 2020 in Frankfurt

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir unseren Mobilitätsassistenten Routago Assist in diesem Jahr auf der SightCity in Frankfurt präsentieren können. Auf dem Stand der F.H. Papenmeier GmbH & Co. KG, werden wir als Forschungspartner vertreten sein. Dies gibt uns die Gelegenheit, die Plattform Routago und die neuesten Entwicklungen im Bereich der Fußgängernavigation für Blinde und Sehbehinderte einem breiten Publikum zu präsentieren.

Logo BNN Badische Neueste Nachrichten
Artikel in der BNN als Bild. Text des Artikels nachfolgend.

App leitet Blinde sicher durch die Straßen

Ettlinger Start-Up entwickelt mit „Routago“ ein digitales Assistenzsystem für sehbehinderte Menschen

von unserer Mitarbeiterin Monika John 

Ettlingen. Blinde und sehbehinderte Menschen haben es schwer, sich in der Stadt zurechtzufinden. Ihnen kann jetzt mit einem neuartigen Navigationssystem unter die Arme gegriffen werden. „Wir revolutionieren die Mobilität blinder und sehgeschädigter Menschen mit einem digitalen Assistenzsystem auf ihrem Smartphone“, erklären Gerd Güldenpfennig und Stefan Siebert, die Gründer und Geschäftsführer der jungen Routago GmbH in Ettlingen. „Schließt man die Augen und versetzt sich in die Lage eines Blinden, der einen sicheren Weg etwa zum Bahnhof sucht, dann versteht man sofort, vor welchen Herausforderungen weltweit rund 285 Millionen blinde und sehbehinderte Menschen stehen. Gängige Navigationslösungen behandeln Fußgänger wie langsame Autos. Fußgängerbrücken und -unterführungen, Parks, Zebrastreifen und kleinere Wege werden nicht berücksichtigt.“ 

„Das ändert sich mit dem Routago Assistenzsystem“, betont Siebert. Eine zentrale Eigenschaft der Navigation sei es, für den Benutzer eine optimierte Route zu bestimmen. Für einen Blinden könne es sicherer sein, einen Umweg zu gehen, als eine Straße direkt zu überqueren. Ein Rollstuhlfahrer erhalte eine Route, die wenig Steigungen enthält, Treppen meidet und Rampen beinhaltet. Außerdem liefert Routago Informationen über Objekte in der Umgebung und kann Strecken aufzeichnen. „Das alles wird durch maschinelles Lernen kontinuierlich verbessert“, so Siebert. 

Entstanden ist Routago aus einem interdisziplinären Forschungsprojekt, das 2016 gestartet ist und 2019 erfolgreich beendet wurde. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und 2018 bei den „Galileo Masters Baden-Württemberg“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet. 

Nach Aussage von Stefan Siebert war die Teilnahme blinder Menschen am gesamten Entwicklungsprozess wesentlich für den Erfolg. Beispielsweise seien zentrale Konzepte wie Sprachausgabe oder Bedienung am Studienzentrum für Sehgeschädigte am KIT entwickelt worden. Bereits in der ersten Phase des Projekts habe sich das beteiligte Unternehmen iXpoint entschlossen, aus den Ergebnissen ein Produkt zu entwickeln, es auf den Markt zu bringen und diesen Bereich aus der Firma auszugliedern. Dazu gründeten Güldenpfennig und Siebert die Routago GmbH. Ende Januar gingen sie mit Routago Assist an den Markt. Die App ist seither im App Store erhältlich. Das Jahresabo kostet 59,99 Euro. 

„Bis in drei Jahren wollen wir weltweit 300.000 Kunden erreicht haben“, formuliert Siebert ein Unternehmensziel. Der Weg dahin führt über Verbände und Vereine, über Mobilitätstrainer, Schulen und Messen. Erst in der Region, dann überregional. Viel versprechen sich die Gründer von der Präsenz in den digitalen Medien. Es sei bekannt, dass blinde und sehbehinderte Menschen sich intensiv über diese Kanäle austauschen. Um den Markteintritt und das Wachstum zu finanzieren, sind dem jungen Unternehmen Investoren nach dem Business-Angels-Konzept willkommen. 

Die Vision des jungen Ettlinger Unternehmens ist die Mobilität von Menschen in der digitalisierten Stadt der Zukunft. Daraus erschließen sich nach Aussage der Unternehmensgründer große und hochaktuelle Mobilitätsmärkte wie Urban Mobility, Smart Cities, Transport und Logistik, zudem ergäben sich Möglichkeiten zur Unterstützung der medizinischen Forschung. 

Logo SWR Aktuell

Routago Assist im Fernsehen und im Radio

Der Südwestrundfunk zeigte am 29.01.2020 einen Beitrag über uns in den Nachrichten „SWR Aktuell“. Dazu wurde am gleichen Tag ein Interview im Radiosender SWR4 gesendet.

Routago in der Fernsehsendung SWR Aktuell
SWR-Aktuell Beitrag ansehen…
Apple Logo: Laden im App Store

Routago Assist ist jetzt verfügbar

Nach noch einmal sehr arbeitsreichen und aufregenden Wochen haben wir unser wichtigstes Etappen-Ziel erreicht:

Routago Assist ist im App Store angekommen und kann heruntergeladen werden!

Jeder kann Routago Assist auf seinem iPhone zwei Wochen kostenlos ausprobieren

Wir schließen mit Routago Assist eine große Lücke, um blinden und sehbehinderten Menschen mehr Mobilität zu ermöglichen. Wir haben den wichtigsten Schritt gemacht und werden durch kontinuierliche Weiterentwicklung viele Wünsche für Verbesserungen und weitere Funktionen realisieren.